Schaufenster-Porträt: Dorothee Hübner 27. März 2018 – Veröffentlicht in: Aktuelles

Einar & Bert stellt Fotografinnen, Illustratoren, Grafikerinnen, bildende Künstler und Regisseure vor, die ihre Arbeiten im Schaufenster präsentieren und mit passenden Büchern kombinieren. Die entstehenden Fenster sind so einzigartig wie die Künstler selbst. Diesmal lässt Dorothee Hübner unsere Schaufenster in bunten Farben erstrahlen.

Dorothee Hübner studierte „Visuelle Kommunikation“ an der HFG Schwäbisch Gmünd und „Grafische Vormgeving“ an der Koninklijke Akademie van Beeldende Kunsten Den Haag. Seit fast 20 Jahren lebt sie in Berlin und gestaltet Bücher genauso gerne wie Logos, Webseiten und Schaufenster, wobei Farben, Schriften, Ideen und Konzepte eine große Rolle spielen.

Dorothee Hübner
lilienfeld visuelles gestalten
www.lilien-feld.de

Zitronengelb, Himmelblau, Pechschwarz, Blütenweiß, Grasgrün, Feuerrot, Mausgrau, Altrosa, Kastanienbraun … Frei nach Ursus Wehrli, im Hinterkopf Marie Condo und die Farbkreise von Goethe, Itten, und Küppers.

Die von Dorothee Hübner gestaltete Farbfelder-Postkarte gibt es kostenlos bei Einar & Bert.

 

SERIE Schaufenster-Porträt
#05 Dorothee Hübner, Grafikdesignerin
Ausstellungszeitraum: März/April/Mai 2018

Zuvor:

#04 Susi Wirth, Schauspielerin
#03 Philipp Preuss, Regisseur
#02 Angela Lubic, Bildende Künstlerin
#01 Florian Hauer, Illustrator

« Schaufenster-Porträt: Kim Scharnitzky
Festgehaltene Erinnerungen »