Theater.Neue Medien: Fokus Schultheater 10

von Bundesverband Theater in Schulen e.V

Herausgegeben von Edition Körber

14,00  inkl. MWSt., zzgl. Versandkosten

1 vorrätig

Eine Jugend ohne digitale Medien ist kaum noch vorstellbar. Was die Alltagskultur entscheidend prägt, wird auch Bestandteil einer Theaterarbeit sein, die sich an gegenwärtigen Lebenswelten orientiert. Die neuen Medien verändern Sehgewohnheiten und ästhetische Wahrnehmung, doch in welchen Formen und mit welchen Inhalten sie auf der Bühne des Schultheaters erscheinen, ist zu diskutieren.

In der interdisziplinären und intermedialen Praxis ist die Frage nach der Berechtigung von Lichtprojektionen, der Einblendung von Texten, Bildern oder Videosequenzen bereits beantwortet. Weniger erprobt sind Computeranimationen und Formen der direkten Interaktion, etwa durch online vernetzte Bühnenperformances oder Livechats mit auf der Bühne agierenden Schülern.

Der 10. Band der Reihe ‚Fokus Schultheater‘ bietet dazu wissenschaftliche Beiträge von Martina Leeker und Matthias Warstat, aufschlussreiche Artikel zu Praxis und Didaktik sowie drei Aufführungsbeispiele, die die Bandbreite der Annäherung an das Thema Neue Medien in der Schule zeigen.

Gewicht 0.313 kg
Autor Bundesverband Theater in Schulen e.V
Herausgeber Edition Körber
Produkt-Sprache
ISBN 978-3896841896
Medium
Produkt-Typ Zeitschrift
Verlag Edition Körber
Erscheinungsjahr 2011
Gefördert von
Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien
Neustart Kultur
Börsenverein des deutschen Buchhandels

Copyright © 2022 - Einar & Bert