Theater in der Lehre: Verfahren, Konzepte, Vorschläge

von Beatrix Wildt, Imgrid Hentschel, Joahennes Wildt (Hg.)

28,46  inkl. MWSt., zzgl. Versandkosten

1 vorrätig

„Theater in der Lehre“ erschließt ein bisher nur sporadisch berührtes Feld interdisziplinärer Hochschuldidaktik: die Einbeziehung theatraler Verfahren des Spiels und der Inszenierung in unterschiedliche Bereiche des Lernens und Lehrens an Hochschulen. In der Begegnung von Wissenschaft und Theater zeigen die in diesem Band versammelten Beiträge wie theatrale Verfahren die Lehre in verschiedenen Fachdisziplinen – von der Musik- und Fremdsprachendidaktik über Lehrerausbildung und Soziale Arbeit bis zu Beratung und Promotionscoaching – erweitern und bereichern können. Entsprechend dem sich in den Kultur-, Human- und Gesellschaftswissenschaften seit langem abzeichnenden „performative turn“ geht es bei den hier vorgeschlagenen Verfahren um eine Gestaltung von Lehr-, Lern-, Forschungs- und Darstellungskulturen mittels der – Theorie und Praxis verbindenden – Kraft von Theater. Ziel ist das Bilden von Strukturen für ein life long learning und einen kreativen Umgang mit den Herausforderungen in Modernisierungsprozessen. Mit der Theatralisierung von Lehr- und Lernprozessen wird Wissen lebendiges Wissen. Aus dem Inhalt Educational Drama, Playbacktheater, Psychodrama, Jeux Dramatiques, Autobiografisches Theater, Rituelles Spiel, Forumtheater, Site Specific Performance, Szenisches Interpretieren, Maskentheater Autoren: Margaret Bülow-Schramm, Marcel Cremer, Daniel Feldhendler, Dietlinde Gipser, Ingrid Hentschel, Gerd Koch, Ute Roeller, Ute Pinkert, Ingrid Ruther, Andrea Sabisch, Manfred Schewe, Heinz Schlage, Hanne Seitz, Peter Steinecke, Birgit Szczyrba, Jürgen Weintz, Beatrix Wildt, Johannes Wildt

Gewicht 0.543 kg
Autor Beatrix Wildt, Imgrid Hentschel, Joahennes Wildt (Hg.)
Produkt-Sprache
Seiten 300
ISBN 9783825812720
Medium
Format Taschenbuch
Produkt-Typ Buch
Verlag LIT
Erscheinungsjahr 2008
Gefördert von
Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien
Neustart Kultur
Börsenverein des deutschen Buchhandels

Copyright © 2022 - Einar & Bert