The Routledge Companion to Puppetry and Material Performance

von Dassia N. Posner, Claudia Orenstein & John Bell

, ,

35,00  inkl. MWSt., zzgl. Versandkosten

Dieses Buch zeigt, wie die aktuelle Forschung und künstlerische Praxis die theoretische, historische und theatrale Bedeutung von Objekten bewerten. Es offeriert ein kooperatives, responsives Modell für ein breiteres künstlerisches Engagement im Bereich Objekttheater.

In 28 Kapiteln wird gezeigt, dass Puppen und Objekte nicht bloß als lebloses Wesen zu sehen sind, sondern als Theatergegenstand mit vibrierender Artistik. Es betrachtet das Puppenspiel und Objekt-Performance aus sechs Perspektiven:

  • Theorie des Puppenspiels
  • Perspektiven aus der Praxis
  • Historische Betrachtung
  • Umgang mit traditionellen Praxen
  • Objekt-Performances im zeitgenössischen Puppenspiel
  • Hybride Formen

 

Die breite Palette von Themen umfasst 15 Länder auf fünf Kontinenten:

• visuelle Dramaturgie

• theatralische Gegenüberstellung von Robotern und Menschen

• zeitgenössische Transformationen des indonesischen Wayang Kulit

• Japanische rituelle Körperersatzstoffe

• Neuere europäische Produktionen mit Spielzeug, Ton und Lebensmitteln.

 

Das Buch enthält neu in Auftrag gegebene Essays von führenden Wissenschaftlern wie Matthew Isaac Cohen, Kathy Foley, Gesetz von Jane Marie, Eleanor Margolies, Cody Poulton und Jane Taylor.

Der Band zeigt wichtige Verbindung zwischen Puppenspiel als Disziplin und als kreative Praxis mit Kapiteln von aktiven Praktizierenden, darunter Basil Jones von Handspring Puppet Company, Redmond Jim Lasko und Brot und Puppet Peter Schumann.

Der Band ist durchgehend illustriert und umfasst die umfangreichste englischsprachige Sammlung internationaler Puppenspielstipendien.

Gewicht 0.657 kg
Autor Dassia N. Posner, Claudia Orenstein & John Bell
Produkt-Sprache English
Seiten 352
Abbildungen 60
ISBN 9781138913837
Medium Bücher
Produkt-Typ Paperback
Verlag Routledge
Erscheinungsjahr 2015

Copyright © 2018 - Einar & Bert