Szenografie Atelier Brückner 2002-2010: Narrative Räume

59,90  inkl. MWSt., zzgl. Versandkosten

Das umfassende Buch zeigt internationale Projekte des Atelier Brückner 2002-2010 und deren gestalterische Prozesse. Von abstrakten Entwürfen wie dem Denkbaukasten für die Mercedes-Benz Wanderausstellung, Konzepte für Dauerausstellungen wie das Archäologische Museum Herne, Corporate Architecture bei der Neugestaltung des BMW Museums München oder der Deutschen Börse Frankfurt über künstlerische Multimedia-Inszenierungen wie dem Pavillon „Grenzen (er)leben“ auf der Schweizerischen Landesausstellung Expo 02 in Biel bis hin zu Mediatekturen wie dem Afrikanischen Pavillon auf der Expo 08 in Zaragoza und dem State Grid Pavilion auf der Expo 2010 in Shanghai. Das Atelier Brückner in Stuttgart wurde 1997 vom Architekten und Bühnenbildner Uwe R. Brückner und der Architektin Shirin Frangoul-Brückner gegründet. Heute leiten sie es gemeinsam mit dem Architekten Eberhard Schlag. Mit über 70 Mitarbeitern zählt es zu den weltweit führenden Ateliers für Ausstellungsgestaltung und Szenografie. Gemäß dem Leitsatz „form follows content“ generiert es Raumkonzeptionen konsequent aus Inhalten – und das vielfach preisgekrönt.

Artikelnummer 00031
Gewicht 1.987 kg
Herausgeber Atelier Brückner
Produkt-Sprache Deutsch, English
Seiten 368
Größe 229 x 286mm
ISBN 978-3-89986-136-5
Medium Bücher
Format hardcover
Verlag avedition
Erscheinungsjahr 2010

Copyright © 2018 - Einar & Bert