PerformingInterMediality – Mediale Wechselwirkungen im experimentellen Theater der Gegenwart

von Jürgen Schläder, Franziska Weber (Hg.)

24,90  inkl. MWSt., zzgl. Versandkosten

1 vorrätig

Der Begriff der „Intermedialität“ ist im Zeitalter der Neuen Medien allgegenwärtig. Doch wie lässt sich jenes „Inter“ – also die vielfältigen Wechselbeziehungen zwischen traditionellen und modernen, analogen und digitalen Medien, mit denen wir tagtäglich konfrontiert sind – tatsächlich fassen? Und welche Strategien entwirft das Theater als unmittelbarer Spiegel der Gegenwart, um jene komplexen Phänomene des Intermedialen zu beschreiben, zu kommentieren und zu interpretieren?
Gewicht 0.978 kg
Autor Jürgen Schläder, Franziska Weber (Hg.)
Produkt-Sprache
Seiten 288
ISBN 9783894876807
Medium
Format Hardcover
Produkt-Typ Buch
Verlag Henschelverlag
Erscheinungsjahr 2010
Gefördert von
Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien
Neustart Kultur
Börsenverein des deutschen Buchhandels

Copyright © 2022 - Einar & Bert