Maria Steinfeldt: Das Bild des Theaters Szenenfotos und Portraits 1963 – 2003

von Maria Steinfeldt

Herausgegeben von Thomas Irmer

, , ,

Schlagwörter: , ,

25,00  inkl. MWSt., zzgl. Versandkosten

Maria Steinfeldt gehörte über Jahrzehnte zu den prägenden Theaterfotografinnen. Als Absolventin der Leipziger Hochschule für Grafik und Buchkunst machte sie die Ideen Brechts zur Maxime ihrer Arbeit: Inszenierungen nie nur von ihrem Ende, von der Aufführung auf der Bühne her zu betrachten, sondern sie in ihrem Entstehungsprozess zu begleiten.

An der Seite von Künstlern wie Ruth Berghaus, Peter Konwitschny, Heiner Müller und Einar Schleef sowie für Theaterdokumentationen im Auftrag der Akademie der Künste – etwa die legendäre Robert-Wilson-Lecture – hielt sie einzigartige Einblicke in die Arbeiten der großen Theatermacher der jüngeren Theatergeschichte fest. Anlässlich ihres 80. Geburtstages stellt der Band erstmals einen verdichteten Querschnitt von Steinfeldts Arbeit vor. Mit einem Vorwort von Friedrich Dieckmann und einem Gespräch mit Maria Steinfeldt. Herausgegeben von Thomas Irmer im Auftrag der Akademie der Künste, Berlin.

Artikelnummer 00036
Gewicht 1.046 kg
Autor Maria Steinfeldt
Herausgeber Thomas Irmer
Produkt-Sprache Deutsch
Seiten 175
Größe 245 x 320 mm
ISBN 978-3-95749-022-3
Medium Bücher
Verlag Theater der Zeit
Erscheinungsjahr 2015
Sonstiges Herausgegeben im Auftrag der Akademie der Künste, Berlin

Copyright © 2018 - Einar & Bert