Jean Genet. Briefe an Roger Blin

5,00  inkl. MWSt., zzgl. Versandkosten

4 vorrätig

Das Theater hat im Werk Jean Genets zentrale Bedeutung. Dabei versteht er Theater nicht als Stätte der Unterhaltung, auch nicht als moralische Anstalt, sondern als einen poetischen Ort, an dem imaginäre Gestalten grundsätzliche Konflikte austragen. Er hat zu den meisten seiner Stücke kurze Kommentare abgegeben, in die er seine Ansichten vom Theater hat einfließen lassen. Das gilt im besonderen für die Briefe, die er anläßlich der Pariser Inszenierung seines Algerienstückes „Die Wände“ an den Regisseur Roger Blin schrieb.

Gewicht 0.132 kg
Autor Jean Genet
Produkt-Sprache
Seiten 97
ISBN 9783926112538
Medium
Format Taschenbuch
Produkt-Typ Buch
Verlag Merlin
Erscheinungsjahr 1996
Gefördert von
Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien
Neustart Kultur
Börsenverein des deutschen Buchhandels

Copyright © 2022 - Einar & Bert