Choreographing Relations Practical Philosophy And Contemporary Choreography

von Petra Sabisch

, ,

29,00  inkl. MWSt., zzgl. Versandkosten

„Choreographing Relations“ unternimmt das Experiment einer konzeptionellen Standortentwicklung zeitgenössischer Choreographie durch praktische Philosophie. Geführt von der radikal empiristischen Frage „Was kann Choreografie bewirken?“ Das Buch untersucht die Aufführungen von Antonia Baehr, Juan Domínguez, Xavier Le Roy und Eszter Salamon sowie die philosophischen Werke von Gilles Deleuze und Félix Guattari. Es stellt eine Beziehung zwischen diesen Praktikern als eine Begegnung in der Methode her und entwickelt eine Methode als eine Singularität, Material und experimentelle Praxis. In Anbetracht dieser einzigartigen Methoden und der partizipatorischen Beziehungen, zu denen sie führen, bietet Choreographing Relations ein reichhaltiges Inventar repräsentativer Prozeduren, die Choreographie und Philosophie um die Wende des 20. Jahrhunderts qualitativ transformierten.

Artikelnummer 00125
Gewicht 0.460 kg
Autor Petra Sabisch
Produkt-Sprache English
Seiten 280
Größe 148 x 210 mm
ISBN 9783940388209
Medium Bücher
Format Paperback
Verlag epodium
Erscheinungsjahr 2010

Copyright © 2018 - Einar & Bert