Bewegungsspiele zum Auspowern in der Sek I

von Christiane Gladen

Herausgegeben von Verlag an der Ruhr

11,99  inkl. MWSt., zzgl. Versandkosten

1 vorrätig

Ideensammlung für Lehrer an weiterführenden Schulen, fächerübergreifend oder für den Sportunterricht, Klasse 5–10 sowie für Jugendgruppenleiter und für die Jugendarbeit +++ Sitzen, denken, mitarbeiten: Im Unterricht sind die Schüler körperlich überwiegend „im Stand-by“. Mit diesen originellen Bewegungsspielen schalten sie gezielt und sinnvoll in den Power-Modus: Sie bauen (überschüssige) Energie mit viel Körpereinsatz ab und trainieren dabei gleichzeitig spielerisch diverse Kompetenzen. Die Powerspiele sind nicht nur ideal als Ventil für den Bewegungsdrang der Schüler, sondern entpuppen sich immer auch als Teamspiele, Gemeinschaftsspiele, Spiele zur Kooperationsförderung und Spiele zur Konfliktlösung bzw. Gewaltprävention. Die Schüler üben, auf andere zu achten, sie lernen, Frust auszuhalten, und werden durch gemeinsame Erfolgserlebnisse als Klassengemeinschaft gestärkt. Gleichzeitig sorgen die motivierenden Spiele als Ausgleich zur kognitiven Arbeit für die dringend notwendige Aktivität. Die Sammlung enthält Spiele für die Klasse, für die Aula bzw. Pausenhalle, für den Pausenhof, für den Flur sowie für die Sporthalle. Zu allen Ideen finden Sie neben Spielanleitungen und Angaben zu Material und Ablauf immer auch die Zielsetzung, Förderaspekte und Auswertungsfragen zur Reflexion. Ob Piratenschiff (eine kreative Weiterentwicklung der „Reise nach Jerusalem“), Rückenschiebekampf oder Verfolgungsjagd: Die Powerspiele für soziales Lernen sind perfekt zum Energieabbau – und bringen neue Lernpower!

Autor Christiane Gladen
Herausgeber Verlag an der Ruhr
Produkt-Sprache
Seiten 104
ISBN 978-3834635372
Medium
Format Taschenbuch
Produkt-Typ Buch
Verlag Verlag an der Ruhr
Erscheinungsjahr 2017

Das könnte Ihnen auch gefallen…

Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien

Copyright © 2022 - Einar & Bert