Fr 02.11.2018: Jens Wawrczeck liest Hitchcock 17. Juli 2018 – Veröffentlicht in: Aktuelles, Lesungen

Der bekannte Sprecher von „Peter Shaw“ aus der Hörspielserie „Die drei Fragezeichen“ zu Gast bei Einar & Bert

 

Einlass 19:00 | Beginn 19:30 Uhr
Eintritt: 8,00 €, erm. 5,00 €

Einar & Bert Theaterbuchhandlung, Winsstraße 72, 10405 Berlin
Anmeldung bitte per E-Mail an info@einar-und-bert.de

Alfred Hitchcock. Der Master Of Suspense. Über 50 Filme in über
50 Jahren. Kaum einer davon nicht meisterlich. Legendäre Szenen,
die sich in unser Bewusstsein gebrannt haben. Die Dusche in „Psycho“,
das Maisfeld in „Der unsichtbare Dritte“, der Glockenturm
in „Vertigo“.
Das Hitchcock-Fieber hat mich schon früh gepackt. Bereits in der
Schule hielt ich über den Meister des schwarzhumorigen Schreckens
ein Referat und erklärte „Marnie“ zu meinem Lieblingsfilm.
Als in den 80er Jahren einige von Hitchcocks verschollenen Werken
ihren triumphalen Rückzug auf die Leinwand feierten, saß ich mit
klopfendem Herzen im Kino und sah endlich die Szene, in der Doris
Day „Que séra, séra“ schmetterte, um damit ihren Sohn aus den
Fängen der Entführer zu befreien. Jens Wawrczeck

Jens Wawrczeck stellt sein Hörbuchlabel audoba vor und liest aus verschiedenen Büchern.

Jens Andreas Wawrczeck wurde 1963 in Dänemark geboren. Bereits mit 13 Jahren stand er beim NDR in Hamburg für Astrid Lindgrens „Die Brüder Löwenherz“ vor dem Mikrofon und gab kurz darauf in den Hamburger Kammerspielen sein Bühnendebüt.

Er studierte Schauspiel in Hamburg, Wien und New York und ist seitdem in unterschiedlichsten Rollen zu sehen. Am Ernst Deutsch Theater in Hamburg brillierte er 2016/17 unter der Regie von Anatol Preissler als Lady Bracknell in Oscar Wildes „Bunbury“. Zuvor spielte er dort in der deutschen Erstaufführung von Leon de Winters „Anne“. 2016 stand er am Berliner Schlossparktheater  in „Auf Messers Schneide“ von Jordi Galceran unter der Regie von Folke Braband auf der Bühne. 2017 folgte dort die Hauptrolle in Ray Cooneys Farce „Funny Money“, wieder unter der Regie von Anatol Preissler

Als Hörbuchinterpret erscheint er mit seinen Lesungen regelmäßig auf der HR-Bestenliste, vor allem auch mit Produktionen seiner eigenen Hörbuch-Edition audoba. 2015 startete er bei Edition audoba seine Hörbuch-Reihe „Verfilmt von Alfred Hitchcock“. Bereits seit 1979 ist Jens Wawrczeck einem großen Publikum als Detektiv „Peter Shaw“ in der weltweit erfolgreichsten Hörspielserie „Die drei Fragezeichen“ bekannt.

« Do 01.11.18: Lesung „Unter Komplizen“
Theater und Migration »